• U8 Fussballkids

    Mit tollen Trikots in die neue Saison!

  • Wir sagen Danke!

    Olli Wolf sponsort 17 Hoodys!

  • Fußball schmiedet nicht nur Körper.

    Fußball schmiedet Freundschaften!

  • Training Dienstag:

    Dienstags U10: 16:30 - 18.00 Sportplatz Hämelhausen

  • Fußballschule H96

    Spezialtraining für unseren Keeper!

  • Löwenstarke Shirts!

    Einen großen Dank an die Firma Frank Weber!

  • Tolle Trikots für tolle Kids!

    Unsere kleinsten Fussballkids im neuen Dress!

  • Mit Eifer bei der Sache!

    Um jeden Ball wird gekämpft!

  • Spaß am Spiel!

    Der Spaß am Fußball steht bei uns an erster Stelle!

  • Training Donnerstag:

    Donnerstags: 17.00 - 18.30 auf dem Sportplatz Hämelhausen!

  • Training Dienstag:

    Dienstags: 17:00 - 18.30 Sportplatz Hämelhausen!

  • Unsere U11-Granaten

    Das Team spielt nun bereits seit einigen Jahren zusammen. Verstärkung ist immer willkommen!

  • Da waren Sie noch klein...

    Seit über 4 Jahren spielen die U10-Junioren bereits zusammen! Es ist eine tolle Truppe entstanden!

  • Lust zu Kicken?

    Dann seid ihr bei uns genau richtig! Schaut doch einfach mal beim Training vorbei...

Aktuelle Ergebnisse U11
JSG Hämelhausen 6 - 7 SSV Pennigsehl
21.10.2017

News

U11 Fußballkids verlieren unglücklich

Im vorletzten Spiel der Hinserie mussten unsere Kids eine unglückliche gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Pennigsehl hinnehmen. In einem packenden Match konnte sich Pennigsehl am Ende mit 6:7 durchsetzen.

Nachdem Leon und Lennard uns bereits nach zehn Minuten mit 2:0 in Führung bringen konnten, standen die Chancen für einen Punktgewinn ganz gut. Pennigsehl gab sich aber keineswegs auf und drehte das Spiel zum 2:3. Lennard könnte dann aber doch noch zum 3:3 Halbzeitstand ausgleichen. Das Spiel ging auch in der zweiten Hälfte rauf und runter. So war es der Gegner, der zum 3:4 einschießen könnte bevor Lewis zum 4:4 ausgleichen konnte. Lewis war es dann der einen Freistoß optimal zu Connor spielen konnte, damit dieser zur vielumjubelten 5:4 Führung einschießen konnte. Pennigsehl glich im Gegenzug zum 5:5 aus und konnte sogar auf 5:6 erhöhen. Als Leon fünf Minuten vor Schluss aus der Drehung zum 6:6 ausgleichen konnte, hatten sich wahrscheinlich einige schon mit dem gerechten Unentschieden abgefunden. Leider nutzte Pennigsehl dann zwei Minuten vor Schluss eine kleine Unachtsamkeit zum 6:7 Endstand. Leider konnte sich unser Team heute nicht belohnen, allerdings kommt das ganz wichtige Spiel am nächsten Sonntag gegen den ASC Nienburg. Dieses Spiel müssen wir für uns entscheiden, um auch in der Rückserie in der Kreisliga angreifen zu können!

Starkes Training in grünweiß

Der SV Hämelhausen freut sich interessierten Fußballkids zwischen 6-13 Jahren ein besonderes Highlight bieten zu können. Vom 29.6.-01.7.18 gastiert die Werder Bremen Fußballschule in Hämelhausen. Professionelles Training und Spaß sind garantiert. Geleitet wird das Training vom Europameister und Werder-Legende Dieter Eilts. Unterstützt wird er von lizensierten Trainern aus dem Werder Leistungszentrum. Die Kids erhalten in den drei Tagen fünf Trainingseinheiten, werden mit Trikot, Stutzen und Hose ausgestattet und auch die Verpflegung ist im Angebot enthalten.

Der Preis für das Fußballcamp beträgt 134,- Euro.
Da die zu vergebenen Plätze begrenzt sind, ist es ratsam sich schon jetzt einen Platz zu sichern.

Die Anmeldung kann hier heruntergeladen werden.

Bitte die Anmeldungen unterschrieben direkt an folgende Adresse senden:

Oliver Diercks
Dorfstraße 19
27313 Dörverden

Unsere Kleinsten

Unsere jüngsten Kicker haben ihre Feldsaison bereits am 30.09.17 mit dem Turnier in Duddenhausen beendet. Wir haben seit August an insgesamt 5 Turnieren teilgenommen. Bei uns steht der Erfolg nicht so sehr im Vordergrund; wichtig ist, dass alle Kinder ihren Spaß haben.
So erinnern wir uns am Ende eines Turnieres an die geschossenen Tore und an die gelungenen Abwehraktionen und nicht an die Niederlagen. In diesem Jahr haben wir eine sehr gute Trainingsbeteiligung. So kam es schon mal vor, das 23 Kinder an einer Einheit teilnahmen. Es ist immer wieder schön zu sehen, mit wie viel Freude und Eifer die Kinder am Training teilnehmen.

Erfreulicherweise sind seit Kurzem Jenny Meyer und Christopher Kaiser als Betreuer/Betreuerin mit dabei. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Euch. Ab November werden wir uns dann in der Halle auf die Hallenrunde vorbereiten. Die genauen Trainingszeiten dazu werden in Kürze bekannt gegeben. Das Trainerteam freut auch weiter auf regen Zulauf.

Auswärtssieg in Lemke verpasst

Leider konnten wir nach der unglücklichen Niederlage in der letzten Woche gegen Steyerberg auch heute nicht gegen Lemke punkten. Bereits nach einigen Minuten konnte Lemke das 1:0 erzielen. Leider war dabei dem Unparteiischen ein klares Abseits entgangen. Unsere Kids steckten aber nicht auf und so war es Michel, der zum verdienten 1:1 ausgleichen konnte. Die Fußballkids erhöhten den Druck und so war es Lennard, der nach Ecke von Michel, zur 1:2 Führung einköpfen konnte. So ging es dann auch zur Halbzeit in die Kabine.

Auch nach dem Wiederanpfiff hatten unsere Jungs das Spiel im Griff und gute Möglichkeiten die Führung auszubauen. Die ausgelassenen Torchancen sollten dann im weiteren Spielverlauf bestraft werden. Lemke schloss zwei Konter erfolgreich ab und konnteb schließlich die Partie mit 3:2 für sich entscheiden. Die Niederlage heute schmerzt, da ein Sieg eine großer Schritt in Richtung Klassenerhalt bedeutet hätte. Wenn das Abseitstor nicht gezählt hätte und ein klarer Strafstoß nach Foul gegeben worden wäre, wäre das Spiel sicher anders ausgegangen.
Aber lamentieren bringt nix, dann müssen halt drei Punkte im nächsten Spiel gegen den Tabellenführer Pennigsehl her! Die Jungs haben heute Vieles richtig gut gemacht und werden sicher bald für ihr großes Engagement belohnt!

U11 Kids unterliegen Steyerberg

Das Team aus Steyerberg konnte heute leider drei Punkte aus Hämelhausen mitnehmen. In einem packenden Spiel konnte sich Steyerberg glücklich mit 4:5 durchsetzen. Nach einer sehr guten Trainingswoche waren unsere Fußballkids bis in die Haarspitzen motiviert heute den Titelaspiranten aus Steyerberg zu besiegen. So war es Lewis, der nach einer tollen Ecke von Michel, zum 1:0 einköpfen konnte. Beide Teams schenkten sich nix und zeigten den Zuschauern ein hochinteressantes Spiel. Steyerberg konnte schließlich den Ausgleichstreffer erzielen, obwohl der Torschütze im Abseits stand. Kurz vor der Halbzeit konnte die Gästemannschaft sogar den 1:2 Führungstreffer erzielen.

Direkt nach dem Wiederanpfiff konnte dann Leon zum 2:2 ausgleichen. Unser Team erspielte sich einige aussichtsreiche Torchancen, die aber leider den Weg nicht ins Tor finden. Ganz unglücklich fand der Ball dann durch ein Eigentor der Weg in unser Tor. Steyerberg konnte dann sogar die Führung auf 2:4 ausbauen. Unser Fußballkids gaben sich aber nicht auf. So war es Lennard der das 3:4 erzielen konnte. Nach dem Leon dann kurz vor Schluss das vielumjubelte 4:4 schießen konnte, hatten sich beide Mannschaften mit dem Unentschieden abgefunden. Eine letzte Ecke galt es abzuwehren. Doch leider sprang der Ball vom Kopf unseres Spielers unhaltbar ins eigene Tor. So dass Steyerberg mit dem Abpfiff den glücklichen 4:5 Siegtreffer erzielen konnte. Unsere Jungs setzten während der gesamten Spielzeit genau das um, was wir unterhalb der Woche trainiert haben. Ein riesen Kompliment an unser Team, das heute die bessere Mannschaft war und einen Sieg verdient gehabt hätte.

U8 verliert unglücklich in Hoya

Bereits am Mittwoch Abend mussten unsere Kids in Hoya antreten. Bevor die Jungs sich aufwärmten, hatten sie noch ein Fototermin mit ihren neuen Trikots. Die Firma Deniz Massivbau sponserte die coolen Trikots. Es war von Anfang an eine sehr ausgeglichene Par+e zwischen den beiden Teams, undso gelang es Leon die Führung zu markieren, doch kurz danach haben die Gäste ausgeglichen. Es gab im Laufe des Spieles kaum Torchancen für Hoya, da die Abwehr um Linus,Ole ,Damien und Alexander sehr gut zusammenspielten. In der zweiten Halbzeit gelang unseren Jungs das 1:2 bevor zwei Bälle unglücklich zum 3:2 über die Torlinie rollten nachdem Noah zwei tolle Paraden machen musste. Unser Team hatte noch einige Chancen die aber nicht mehr ins Tor gingen, so das Hoya mit etwas Glück noch das 5:2 erzielen konnten. Der Trainer Alex lobte seine Jungs die heute ein wirklich tolles Spiel machten. Ein Dank auch an die Eltern die die Kids mit viel Beifall unterstützten.

Text: Olli Kern

U11 Fußballkids bezwingen SC Hassbergen

Im fünften Spiel der Saison mussten unsere Kids beim SC Hassbergen antreten. Mit einem Sieg würde der Abstand zum Tabellenvierten ASC Nienburg auf 2 Punkte schmelzen. Nachdem die Kids in dieser Woche wieder zweimal in voller Mannschaftsstärke konzentriert trainiert haben, war die Zuversicht auf drei Punkte besonders groß.

Leon war es dann der bereits nach vier Minuten das 0:1 erzielen konnte. Unsere Jungs machten richtig Dampf und so war es Michel, der die Kugel zum 0:2 im Kasten unterbringen konnte. Kurz darauf musste unser Keeper Ilias dann aber den Ball aus den Maschen holen, da Hassbergen unhaltbar zum 1:2 einschießen konnte.
Allerdings ließen sich unsere Fußballkids nicht beirren und so war es erneut Leon, der einen Konter erfolgreich zum 1:3 abschließen konnte. Direkt darauf war es wieder Leon, der mit einem lupenreinen Hattrick die Führung auf 1:4 ausbauen konnte. Nachdem Raphael sogar zum 1:5 einschießen konnte, war die Vorentscheidung gefallen. Michel mit seinem zweiten Treffer, Leon mit seinem vierten Tor und Lewis sorgten dann schließlich für den 3:8 Endstand.

Wir haben heute von allen Jungs eine tolle Leistung gesehen, die es in der nächsten Woche gegen Steyerberg zu bestätigen gilt!

U11 Kids werden leider nicht belohnt

Leider wurden unsere Jungs heute nicht für ihren tollen Einsatz belohnt. Obwohl der ASC Nienburg bereits früh mit 0:3 geführt hatte, ließen sich unsere Fußballkids nicht durch die übermäßige Härte der Gäste beeindrucken. So war es Michel der zum 1:3 einschießen konnte. Connor setzte sich stark durch und traf kurz darauf zum 2:3. Noch vor der Halbzeit war es Leon, der den verdienten Ausgleichstreffer erzielen konnte. Nach dem Wiederanpfiff rückte Lennard ins Tor, welches Lewis verletzungsbedingt in der ersten Hälfte gehütet hatte.
Als Leon dann im Strafraum zu Fall gebracht wurde, war es Lewis, der die Kugel sicher zur 4:3 Führung im Tor unterbringen konnte. Leider wurde das Spiel dann zunehmend ruppiger, so dass Raphael verletzt vom Platz musste. Kurz darauf konnte der ASC zum 4:4 ausgleichen und dann kurz vor Schluß sogar noch den 5:4 Siegtreffer erzielen.

Ein großes Lob an unser Team, das sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben hatte und sich toll rangefightet hat. Heute wäre ein Sieg wirklich verdient gewesen.

U8 mit Kantersieg gegen VfB Stolzenau

Anpfiff!
Jelle trifft bereits in den ersten Spielminuten zum 1:0 für die Gastgeber. Ein paar Minuten später dann Leon mit dem zweiten Tor. Daraufhin Felix mit dem 3:0 und Leon trifft zur 4:0 Halbzeitführung. Ein schriller pfiff erklingt und die zweite Hälfte beginnt. Die zweite Hälfte beginnt wie die erste aufgehört hat. Leon erhöht mit einem Doppelpack auf 7:0. Bevor Jelle und zweimal Felix zum 9:0 Endstand einschießen.

Text: Lennard Kern

Abputzen und weiterspielen

Leider ging auch das dritte Saisonspiel der U11 Fußballkids bei der JSG Steyerberg mit 5:0 verloren. Mit einem Sieg hätten wir heute den letzten Platz verlassen können und auf den 3.Rang vorrücken können.
Auch wenn es das Ergebnis nicht wiederspiegelt, ein Sieg wäre heute durchaus möglich gewesen. Wir werden weiter hart trainieren und den Kopf nicht in den Sand stecken, damit wir möglichst schon im nächsten Heimspiel gegen ASC Nienburg für unsere Mühen belohnt werden und damit die rote Laterne abgeben. Unterstützt Eure Fußballkids am Samstag um 14 Uhr in Hämelhausen!

TSV Eystrup steigt in die Spielgemeinschaft ein

Ab dieser Saison steigt der TSV Eystrup in die bestehende Jugendspielgemeinschaft des SV Hämelhausen und TSV Hassel ein. Hat sich in den letzten Jahren eine Kooperation der Vereine Hämelhausen und Hassel bereits bewährt, wird nun die Zusammenarbeit durch TSV Eystrup um einen dritten Partner erweitert.
Die U8 Fußballkids der JSG Hämelhausen werden aktuell von den Trainern Alex Dering und Christian Born trainiert, die U9 wird weiterhin von Carsten Eimke und Basti Meyer gecoacht, für die beiden U10 Teams sind weiterhin Andreas Rosenau und Thomas Meyer sowie Heiko Thöle und Claudia Heppner verantwortlich. Bei der U11 stehen weiterhin Stephan Schmidt, Olli Kern und Ole Diercks am Seitenrand. Für unsere Kleinsten engangiert sich auch in dieser Saison Carsten Schumacher. Unterstützt wird Carsten durch Pascal Koldewei.

Solltet Ihr zwischen 4 und 10 Jahren sein und große Lust aufs Bolzen haben, kommt gerne bei unserem Training vorbei. Die jeweiligen Trainer und die Spieler der Fußballkids freuen sich auf Euch! Die Trainingszeiten findet Ihr auf der rechten Seite!

Bei Fragen könnt Ihr auch die Jugendwarte der Spielgemeinschaft kontaktieren:

SV Hämelhausen:
Carsten Schumacher
Telefon: 04254-800053

TSV Hassel
Wilhelm Wöhler
Telefon: 04254-2503

TSV Eystrup
Hosan Houra
Telefon: 0172-3231183

U8 Fussballkids fahren Dreier ein

Alles ist NEU. Die U8 Fussballkids mit Spielern aus den Vereinen Hämelhausen,Eystrup, und Hassel haben ihr zweites Punktspiel in Husum bestritten. Bei herrlichem Sonnenschein haben die Kids ein super Spiel abgeliefert. Trotz leichter Vorteile und einigen Torchancen in der ersten Halbzeit lagen unsere Kids zum Pausenpfiff mit 2:0 zurück. Aber zur zweiten Halbzeit haben die beiden Trainer Alex und Christian sie nochmals eingeschworen, und so kam es nach 4 Toren von Leon, 2 Toren von Jelle und 1 Tor von Felix zum verdienten 2:7 Erfolg. Super Jungs weiter so!
Bedanken möchten sich die Kids schon mal vorweg bei der Firma DENIZ Massivbau, die den Kids einen tollen Trikot Satz spendet, und die Firma Zauntego aus Nienburg spendet noch einen Satz Trainingsjacken, die die Kids mit Stolz tragen werden. Ein Großes Dankeschön an die beiden Firmen im Namen der Kids und den Trainern.

Text: Oliver Kern

Werder Bremen zu Gast in Hämelhausen

Die Sportwerbewoche des SV Hämelhausen war ein voller Erfolg. Nicht nur das Wetter spielte mit, auch die teilnehmenden Teams und die zahlreichen Zuschauer machten die viertägige Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Ereignis!
Am heutigen Sonntag waren die Jugendmannschaften an der Reihe. Die U7, U8, U9, U10 und U11 hatten interessante Gegner eingeladen, um die Sportwerbewoche gebührend ausklingen zu lassen.
Für unsere U11 Fußballkids stand ein besonderes Highlight auf dem Programm. Die U10 des SV Werder Bremen und die U11 des SV Linden 07 aus Hannover waren der Einladung des SV Hämelhausen gefolgt. Der Favorit aus der Hansestadt konnte sich am Ende verdient durchsetzen. Unsere Jungs zeigten gerade in den Partien gegen Werder eine starke Leistung. Konnten sich die Grünweissen im ersten Spiel noch knapp mit 1:0 durchsetzen, waren im Rückspiel gute Möglichkeiten da um mindestens ein Remis zu erreichen. Leon, mit 7 Jahren der jüngste in unserem Team, traf zur vielumjubelten 1:0 Führung. Bremen konnte dann ausgleichen und kurz darauf mit 2:1 in Front gehen. Unser Michel schloss einen schönen Konter dann mit dem 2:2 ab. Leider konnte Werder Bremen kurz vor Schluss dann doch noch den 3:2 Siegtreffer erzielen.
Wir sind mächtig stolz auf unser junges Team, dass sie für die einzigen beiden Gegentreffer für Werder am heutigen Tag gesorgt haben. Wenn man bedenkt, dass die Hälfte des Teams auch noch U10 spielen können, war das heute eine ganz ganz tolle Leistung.

Sportwerbewoche SV Hämelhausen: U11 spielt gegen Werder Bremen

Vom 3.August bis 6.August findet unsere Sportwerbewoche in Hämelhausen statt. Der letzte Tag steht ganz im Zeichen der Jugend. Am Sonntag den 6.8 werden ab 9:30 Uhr jeweils die U7 und auch die U9 ein interessantes Turnier austragen. Im Anschluss startet ab 12:30 Uhr die Kinderolympiade. Um 13 Uhr wird dann unsere U8 ein Freundschaftsspiel gegen den SC Haßbergen bestreiten. Die beiden Trainer Alex Deering und Christian Born werden ab der kommenden Saison die U8 der JSG Hämelhausen (Spielgemeinschaft SV Hämelhausen, TSV Hassel und TSV Eystrup) trainieren. Um 14 Uhr werden die beiden Teams der U10 der JSG Hassel/Hämelhausen gegeneinander antreten.

Ein Highlight steht im Anschluß der Partie für unsere U11 auf dem Programm. Die U10 des SV Werder Bremen wird zum Abschluß ihres Trainingslagers in Hämelhausen halt machen und ein Testspiel gegen unsere U11 bestreiten. Wir hoffen auf möglichst viele Zuschauer, die unsere Jugendteams an diesem Tag unterstützen.

Benefizcup ein voller Erfolg

Das 7.Hafengesang & Puffmusik Benefizturnier am 17.6 war für unsere U10 Fußballkids ein tolles Erlebnis. Auch wenn es sportlich wie erwartet sehr schwierig war gegen teilweise zwei oder drei Jahre ältere Jungs mitzuhalten, so erreichten unseren Kids trotzdem zwei beachtliche Unentschieden gegen MTV Treubund Lüneburg und JSG Dörverden. Leider reichte es am Ende zwar nur zum 20.Platz, aber darum ging es heute auch nicht. Die Jungs hatte super viel Spaß und nutzten das vielseitige Rahmenprogramm restlos aus. Ein tolles Teamevent also.

U10 ist beim HuP-Pokal dabei

Am 17.06 findet das Benefizturnier vom Hafengesang und Puffmusik in Hülsen statt. Der Erlös des Turniers kommt in diesem Jahr Loona (1) aus Hassbergen zugute. Das Drillingskind kämpft sich seit 1,5 Jahren tapfer durchs Leben, da sie schwerstbehindert zu Welt gekommen ist. Die Hafensänger und Puffmusiker möchten dabei helfen und sammeln für ein behindertengerechtes Fahrzeug in Kooperation mit LuIse e.V. aus Stolzenau, die den Spendenaufruf für Loona initiiert haben. Das ist eine tolle Aktion, die wir als Mannschaft auch gerne mit 165,- unterstützen möchten.

Da das Turnier auch sportlich für unsere Kids ein Highlight sein wird, wäre es toll, wenn ihr uns am Samstag vor Ort unterstützt und vielleicht auch den einen oderen anderen Euro für Loona spenden würdet. Namenhafte Teams wie Werder Bremen, HSV, Holstein Kiel, VfB Oldenburg und weitere klasse Mannschaften werden am Samstag auf Torejagd gehen.
Wir freuen uns drauf!

Pennigsehl zieht ins Finale ein

Viel vorgenommen hatte sich unsere U10 im Pokalhalbfinale auf heimischem Boden gegen SSV Pennigsehl. Konnte man dem Kreismeister vor zwei Wochen noch ein Unentschieden abringen, sollte heute ein Sieg her und damit der dritte Einzug ins Pokalfinale hintereinander. Unsere Jungs starteten wie geplant und kamen gut ins Spiel. Leon und Michel hatten gute Torchancen, die aber leider nicht in einer Führung endeten.
Pennigsehl erhöhte dann den Druck und konnte drei Konter erfolgreich abschließen. So ging es mit 0:3 in die Kabine. Unsere Jungs waren zu diesem Zeitpunkt absolut von der Rolle und hatten Glück nicht weitere Gegentore kassiert zu haben. Auch nach der Pause kamen wir mit den Tempovorstößen der Pennigsehler nicht zu recht. Folgerichtig landeten zwei Angriffe im Tor. Mit 0:5 war das Spiel praktisch gelaufen. Zwar konnte leon und Connor noch auf 2:5 verkürzen, aber den Einzug in Kreispokalfinale konnten wir leider nicht erreichen.
Glückwunsch an den SSV Pennigsehl, die verdient ins Endspiel eingezogen sind und in zwei Wochen die Möglichkeit haben das Double zu holen.
Unsere Jungs machen nun erst einmal etwas Sommerpause, um dann voller Tatendrang und neuen Ideen in die Vorbereitung zu gehen. An dieser Stelle ein riesiger Dank an unsere Kids, die bei jedem Training hochmotiviert bei der Sache sind und immer wieder zeigen was für eine coole Truppe sie sind.
Auch ein Kompliment an die Eltern, Oma, Opa, Tanten und Onkel, die auch bei Auswärtsspielen die Jungs unterstützen!

U9 siegt sicher

Im Heimspiel gegen Wechold- Magelsen hat unsere U9 super gespielt. Das erste Tor wurde gleich in den ersten Sekunden nach Anpfiff von Dominik erzeielt, der den Ball im hohen Bogen über den Torwart ins Tor geschossen hat. Janika hat gleich nachgelegt mit einem super Schuß zum 2:0 getroffen. Klaas P. schoss kurz darauf das 3:0. Die Wecholder waren so überrascht, dass Dominik gleich zum 4:0 durch marschierte und Janika zum 5:0 nachlegte. Jetzt wachten die Gegner auf und konterten mit dem 5:1 kurz vor der Halbzeit. In der Pause wurde erst mal ein Wassereis zur Stärkung gegessen und wichtige neue Spielzüge besprochen. Unsere Jungs hatten es schwerer in der zweiten Hälfte. Die Wecholder hatten ihren Torwart ausgewechselt und wir hatten es schwieriger den Ball rein zubekommen. Schon kamen die Gegentore zum 5:2 und 5:3. Zum Ende motivierte unser Trainer die Jungs nochmal alles zu geben. Da erzielte Dominik zum Abschluss noch das 6:3 und unsere Jungs gingen als verdiente Sieger vom Platz.

Text: Tina Glaser

U10 ringen dem Tabellenführer Punkte ab

Im letzten Heimspiel der Meisterschaft empfingen unsere U10 Fußballkids den in dieser Saison noch ohne Punktverlust agierenden Tabellenführer aus Pennigsehl. Die Marschroute war am heutigen Tag schnell klar, hinten den Kasten dicht halten und vorne die Kugel im Netz unterbringen. Eins davon klappte allerdings nur... Unsere Jungs fighteten um jeden Meter und machten den Kids aus Pennigsehl das Spiel richtig schwer. Unsere Abwehr, rund um Keeper Lennard, stand bombensicher. Die Bälle, die doch mal durchrutschten, konnte Lennard sicher entschärfen. So ging das Spiel gerecht 0:0 aus.
Durch unsere taktische Umstellung büßten wir zwar etwas Offensivstärke ein, aber das war es wert. Zumal mit Tony und Connor zwei wichtige Spieler fehlten. Das gesamte Team bot kämpferisch eine bärenstarke Leistung und bestand die Vorbereitung auf das Pokalhalbfinale, erneut gegen Pennigsehl, am 31.5 in Hämelhausen mit Bravour! Glückwunsch Jungs den Punktgewinn habt ihr euch redlich verdient! Montag geht es bereits auswärts weiter gegen Uchte um 17:30!

Fußballkids ziehen ins Halbfinale ein

Bei sommerlichen 28 Grad traten unsere Jungs im Viertelfinale bei der JSG Hoyerhagen an. Da Malte und auch Tony krankheitsbedingt ausfielen, sprangen Ryan und Dominik aus der U9 ein und machten ihre Sache richtig gut.
Das Spiel ging hin und her. Nachdem Connor bereits nach einigen Minuten zur 0:1 einschießen konnte, glich Hoyerhagen praktisch direkt nach dem Anstoß aus. Leon war es dann der zur erneuten Führung treffen konnte, aber auch das 1:2 hielt nicht lange an und Hoyerhagen glich zum 2:2 aus. Ilias konnte dann aber doch noch zur 2:3 Halbzeitführung einschieben.
Trotz der Führung lief in der ersten Hälfte nicht alles nach Plan. Unsere Jungs ließen zahlreiche sehr gute Torchancen liegen und in der Defensive machte uns der Hoyerhagener Kapitän immer wieder das Leben schwer.
Nachdem unser Cheftrainer in der Pause die Fehler noch einmal aufgezeigt hat, nahmen sich unsere Jungs die Worte zu Herzen und ließen Taten folgen. Michel schoss sicher zum 2:4 ein. Hoyerhagen traf im Gegenzug zum 3:4. Zu diesem Zeitpunkt stand das Spiel auf Messerschneide. Lewis, der in der ersten Halbzeit hinten seinen Möglichkeiten blieb, nahm sich die Worte des Trainers zu Herzen und schloss ein schönes Solo zum 3:5 ab. Hoyerhagen gab nicht auf und kam wieder auf 4:5 heran. Kurz vor dem Abpfiff war es dann erneut Lewis, der die Pille von der Strafraumgrenze unhaltbar in die Maschen drosch. Die Vorentscheidung war gefallen und die Jungs ziehen verdient in die Runde der letzten Vier ein! Toll Jungs, Glückwunsch!

Steyerberg erteilt U10 Kids Lehrstunde

Unsere Jungs mussten im drittletzten Punktspiel der Saison bei der JSG Steyerberg antreten. Nachdem unsere Jungs in der letzten Woche einen super Eindruck bei der Kreisauswahl-Sichtung in Anemolta Schinna hinterlassen haben, gingen sie voller Selbstvertrauen in die Partie. Tony hatte sich leider im Training eine Verletzung zugezogen, die ihn heute zum Pausieren zwang. Für ihn rückte Malte in die Abwehr.

Leider wurden bereits nach drei Minuten unsere guten Vorsätze übern Haufen geworfen. Steyerberg nutzte unsere Unsortierheit und erzielte die verdiente 1:0 Führung. Danach waren unsere Jungs total von der Rolle und hielten kaum ihre Positionen. Die Lücke zwischen Abwehr und Mittelfeld war zu groß, so dass Malte und Tim immer wieder gegen drei oder teilweise vier Steyerberger verteidigen mussten. Das ging natürlich schief und Steyerberg konnte mit drei weiteren Toren mit 4:0 in die Pause gehen.
Auch war Leon im Sturm oft auf sich alleine gestellt, da das Mittelfeld nach vorne hin nicht entsprechend vorschob. Die Trainer sprachen die Defizite in der Halbzeit an, um das Spiel doch noch zu drehen.
In der zweiten Hälfte machten unsere Kids ein deutlich besseres Spiel und kamen durch Michel und Malte auf 4:2 heran. Leider konnte Steyerberg dann ihre Konter gut ausspielen und die Führung auf 6:2 ausbauen. Leon konnte zwar noch auf 6:3 verkürzen, aber zu mehr reichte es an diesem Tag leider nicht. Steyerberg war am heutigen Tag eindeutig das bessere Team und agierte in vielen Szenen wie aus dem Lehrbuch.

Bereits am Mittwoch treten unsere Kids gegen die JSG Hoyerhagen im Viertelfinale des Kreispokals an. Wenn die letzte Titelchance der Saison gewahrt werden soll, müssen wir unbedingt schnell wieder in die Spur finden. Auf gehts Jungs, gemeinsam packen wir es!

U10 mit Kantersieg gegen Langendamm

Mit etwas Verspätung wurde das heutige Spiel in Langendamm angepfiffen. Die Gastgeber hatten das Spielfeld mit 70 Meter Länge und über 40 Meter Breite doch sehr groß abgekreidet und mussten sie es noch einmal auf E-Junioren Niveau bringen. Leon, der Jüngste im Team, drehte heute besonders auf. Mit elf Toren hatte er einen richtig guten Lauf. Bereits nach einigen Minuten nutzte er seine Schnelligkeit und schob den Ball zur 0:1 Führung ins lange Eck. Auch das unangenehme Rumgeschreie des gegnerischen Trainers irritierte unsere Jungs nicht und so konnte Leon mit einem Doppelpack, Lennard mit seinem ersten Saisontor und erneut Leon zur 0:5 Halbzeitführung treffen. Alle Jungs knüpften nahtlos an ihre super Leistung des Pokalspiels gegen Stolzenau an. Auch Ryan im Tor machte seine Sache richtig gut, ebenso Tony, Tim, Ili und Malte in der Abwehr und Lewis, Lennard, Michel und Raphael im Mittelfeld setzten Leon erstklassig in Szene. Nach dem Wiederanpfiff stellte Leon mit sieben Treffern den 0:12 Endstand her. Auch in dieser Höhe war dieser Sieg völlig verdient, da alle Spieler ein klasse Spiel gemacht haben. Super Jungs!

Fußballkids ziehen ins Viertelfinale ein

Im Achtelfinale des Kreispokals trafen unsere U10 Fußballjungs auf den VfB Stolzenau. Hatte unsere Kids am letzten Samstag noch knapp 2:1 gegen Stolzenau gewinnen können, hat der Pokal seine eigenen Gesetze und uns war klar, dass heute kein einfacher Gegner auf uns wartet. Unsere Jungs erwischten den besseren Start und gingen nach erstklassiger Vorarbeit durch Tim mit 0:1 in Führung. Leon sorgte dann für die 0:2 Pausenführung. Unser Team stand heute wirklich sehr gut. Lennard im Tor und die Abwehr mit Tony, Tim und Ilias hatte alles im Griff und ließen wenig Chancen zu. Lewis konnte dann sogar auf 0:3 erhöhen bevor Leon mit einem Doppelpack zum 0:5 Endstand traf. Unser Team war heute die klar bessere Mannschaft und zieht verdient in die Runde der letzten Acht ein. Glückwunsch Jungs!

U10 besiegt VfB Stolzenau

Im ersten Spiel nach der Osterpause konnte die U10 Fußballkids den VfB Stolzenau 2:1 schlagen. Unser Team wusste spielerisch zu gefallen und zeigte deutliche Fortschritte zu den letzten beiden Spielen. Besonders Tony nutzte seine gute Technik für Tempovorstöße in die gegnerische Hälfte und sorgte so immer wieder für Gefahr vorm stolzenauer Kasten. Im Endeffekt war es Michel, der unser Team mit 1:0 in Führung bringen konnte. Nachdem Stolzenau zwischendurch zum 1:1 ausgleichen konnte, war es Leon, der nach einer tollen Vorlage von Michel, den Siegtreffer zum 2:1 erzielen konnte. Dieser Dreier war besonders wichtig für die Moral, da die Jungs Mittwoch erneut gegen Stolzenau antreten müssen, aber dieses Mal geht es um den Einzug in die nächste Pokalrunde!

U10 unterliegt Uchte

Im letzten Spiel vor den Osterferien verlieren unsere U10 Kids auf heimischen Boden mit 1:2 gegen SC Uchte. Aufgrund der krankheitsbedingten Ausfälle von T&T sprich Tony und Tim, mussten wir die Abwehr umstellen. Bereits nach fünf Minuten Spielzeit nutzte der Tabellenvierte aus Uchte eine Unachtsamkeit unseres Teams zur 0:1 Führung. Nachdem Connor nach einem Foulspiel am Auge getroffen wurde, musste er erst einmal vom Feld, aber kehrte trotz blauem Auge in der zweiten Hälfte wieder. Unsere Jungs wachten danach endlich aus ihrer Lethargie auf und so konnte Lewis zum 1:1 Pausenstand treffen. Der Tabellennachbar aus Uchte, der ohne Auswechselspieler angereist war, machte ein gutes Spiel. Leider waren unsere Jungs am heutigen Tag nicht clever genug und agierten teilweise recht unglücklich und konnten ihre Torchancen nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste. Uchte spielte einen Konter sauber aus und erzielte den 1:2 Siegtreffer. Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen, sitzt der Stachel erst einmal tief. Aber wir werden als Team daran arbeiten und daran wachsen. Wir haben ein super Team und das werden wir in den nächsten Spielen allen zeigen!

Fußballkids verlieren 5:2

Nichts zu holen gab es am heutigen Tag für unsere U10 Fußballkids beim SSV Pennigsehl. Nach dem Leon unser Team schon früh mit 0:1 in Führung bringen konnte, beflügelte das Tor leider den Gegner. Direkt im Gegenzug konnte Pennigsehl zum 1:1 ausgleichen. Pennigsehl spielte zu Beginn recht defensiv, aber unser Jungs machten im Spielaufbau leider zahlreiche Abspielfehler und baute so den Gegner noch mehr auf. Zwar gelang Lewis ein sehenswertes Kopfballtor nach Ecke durch Connor, aber auch diese Führung wahrte nicht lange. Pennigsehl kam wenige Minuten später erneut zum Ausgleich und konnte vor der Pause sogar die 3:2 Führung erzielen. Auch im zweiten Durchgang klappte bei unserem Team sehr wenig. Die Jungs waren zu weit vom Gegenspieler weg und ließen sie schalten und walten. So war es nicht verwunderlich, dass Pennigsehl mit zwei weiteren Toren, das Spiel am Ende mit 5:2 für sich entscheiden konnte. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung, da die ganze Mannschaft nicht ansatzweise an die gute Leistung der letzten Woche gegen Steyerberg anknüpfen konnte. Auch wenn die Meisterschaft durch die Niederlage erst einmal in weite Ferne gerückt ist, lassen wir den Kopf nicht hängen und geben in der nächste Woche wieder Vollgas. Am Samstag um 14 Uhr erwarten wir SC Uchte zu Hause.


U10 Kids ringen Tabellenführer Punkt ab

Im Spitzenspiel des dritten Spieltages traf der Tabellenerste JSG Steyerberg auf den Tabellenzweiten die JSG Hämelhausen. Beide Teams waren bisher ungeschlagen und so sollte es auch am Ende, nach 50 Minuten Spielzeit, bleiben. Die Jungs schenkten sich nix, kämpften um jeden Ball und erspielten sich einige aussichtsreiche Torchancen. In der zweiten Hälfte machte sich die konditionelle Überlegenheit unseres Teams bemerkbar. Steyerberg kam in dieser Phase des Spiels nicht mehr zu nennenswerten Torchancen. Leider hatten wir im Abschluss etwas Pech und die Kugel wollte nicht den Weg ins Tor finden. Am Ende trennten sich beide Teams leistungsgerecht 0:0. Durch den Punktverlust beider Teams konnte sich SSV Pennigsehl an die Tabellenspitze schieben. Am kommenden Freitag reisen unsere Jungs nach Pennigsehl um die Tabellenführung nach Hämelhausen zu holen!

Fußballkids besiegen Langendamm deutlich

Es scheint so als ob unsere U10 Fußballkids langsam auf dem Rasen angekommen sind. Das erste Heimspiel konnte mit 7:2 gegen SCB Langendamm gewonnen werden. Obwohl unsere Kids auf die beiden Stammkräfte Michel und Lennard verzichten mussten, konnten sie den nächsten wichtigen Dreier einfahren. Den besseren Start erwischten allerdings die Gäste aus Langendamm. Eine Unachtsamkeit nutzten die Jungs um mit 0:1 in Führung zu gehen. Leon konnte mit einem Doppelpack das Spiel allerdings in die richtige Richtung lenken. Nach der Halbzeit trafen Leon erneut, Lewis und Connor jeweils zweimal zum verdienten 7:2 Endstand. In der nächsten Woche wartet mit Steyerberg eine große Herausforderung auf unser Team. Am 25.03 um 14 Uhr sind alle Fans herzlich eingeladen unsere Jungs im Heimspiel zu unterstützen.

U10 startet mit Auswärtssieg

Im ersten Spiel der Saison setzten sich unsere U10 Fußballkids bei der JSG Stolzenau mit 1:3 durch. Bei schwierigen Platzverhältnissen hatten beide Teams nicht ihren besten Tag erwischt. Das Spiel war geprägt von Fehlpässen und unsere Jungs waren heute einfach nicht richtig drin Spiel. Lewis konnte bereits nach einigen Minuten eine Ecke von Michel direkt zum 0:1 verwandeln. Als im Anschluss Michel nach toller Vorlage von Connor bereits das 0:2 erzielen konnte, schien alles so zu laufen wie die Trainer und das Team es sich vorgenommen hatten. Leider haben unsere Kids dann das gute Fußballspielen aufgegeben und kassierten dann vor der Pause sogar den Anschlusstreffer zum 1:2. Leider fanden unsere Jungs auch nach dem wiederanpfiff nicht so richtig in die Partie. Trotz einiger guter Torchancen war der Treffer durch Ilias zum 1:3 Endstand das einzige Tor das in der zweiten Halbzeit gefallen ist. Unterm Strich haben die Jungs mit den eingefahrenen 3 Punkte das Ziel erreicht, auch wenn spielerisch noch gaanz viel Luft nach oben ist. Abputzen, drei Punkte einsacken und Dienstag und Donnerstag wieder ins Training einsteigen und dann am kommenden Samstag gegen Langendamm auf heimischen Boden den nächsten Dreier einfahren!

Wichtige Erkenntnisse gegen Germania Walsrode

Eine Woche vor Saisonbeginn haben unsere U10 Kids ein Vorbereitungsspiel gegen Germania Walsrode bestritten. Das Spiel endete zwar verdient mit 2:5, aber das Ergebnis war heute nicht so wichtig. Wichtiger war, dass die Jungs Spielpraxis bekommen bevor nächste Woche das erste Punktspiel gegen Stolzenau auf dem Programm steht. Der Umstieg von der Halle nach draußen ist noch nicht komplett geglückt, aber die Jungs sind auf einem super Weg. Zwei Trainingseinheiten stehen nun noch bis zum ersten Saisonspiel am Samstag an. Unsere beiden Treffer konnte heute Leon erzielen! Wir freuen uns auf den Saisonauftakt in Stolzenau!

U8 Hallenkreismeister in der Klasse B

Die U8 Fußballkids erreichten in der Hallenendrunde Klasse B einen tollen ersten Platz. Mit 18 Punkten aus 8 Spielen und einem Torverhältnis von 20:4 verwiesen sie die JSG Lavelsloh auf den zweiten Platz. Unsere Jungs freuten sich über die goldenen Medaillen und starten nun wieder draußen durch! Super gemacht Jungs!

U10 Vize-Kreismeister der Hallenserie

Unsere Fußballkids traten die Rückspiele der Hallenendrunde ohne Connor und Tony an, die leider von der Erkältungswelle nicht verschont geblieben sind. Nach dem unsere Jungs sehr nervös ins ersten Spiel gingen, nutzte Uchte diese Unsicherheit sofort aus und besiegte unser Team mit 1:0. Mit einer Niederlage zu starten ist nicht gerade die beste Ausgangsposition, um den Titel zu holen. Doch unsere Kids hauten sich voll rein und so konnte Langendamm mit 1:0, Hoyerhagen mit 2:1 und Rodewald mit 2:0 besiegt werden. Nachdem Steyerberg gegen Rodewald 1:1 gespielt hatte, stand im letzten Spiel der große Showdown auf dem Spielplan. Der Sieger dieser Partie wäre Hallenkreismeister 2017. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball, konnten aber leider das entscheidende Gegentor nicht verhindern. Steyerberg entscheidet das Finish mit 1:0 für sich und wird ein würdiger Kreismeister 2017. Trotz der hartumkämpften Partie müssen wir neidlos anerkennen, dass die Jungs aus Steyerberg ein sympathischer und auch verdienter Kreismeister sind. Ein großes Kompliment an unser tolles Team, die sehr dicht dran waren und alles gegeben haben. Draußen werden die Karten neu gemischt und wir freuen uns auf eine spannende Saison, die bereits am 11.3 um 14:00 Uhr gegen Stolzenau beginnt.

JSG Dörverden gewinnt den Wiesing-Cup 2017

Wir haben tolle Tore, super Paraden und packende Spiele gesehen. Die Mannschaften vom FC Verden 04, Germania Walsrode, JSG Hoyerhagen, JSG Dörverden, SBV Erichshagen und natürlich unsere Kids schenkten sich nichts und fighteten um jeden Meter. Im letzten Spiel des Tages spielten unsere U10 Fußballkids des SV Hämelhausen und die JSG Dörverden im Endspiel um den Wiesing Pokal. Dörverden konnte sich in einem engen Match mit 1:0 gegen unsere Jungs durchsetzen und sicherte sich damit den Wiesing-Cup 2017. Ein Unentschieden hätte unserem Team gereicht, um den stattlichen Wanderpokal nach Hämelhausen zu holen. So reichte es dieses Mal leider nur zum zweiten Platz. Auf den dritten Platz landete die spielstarke Truppe aus Walrode, FC Verden 04 folgte auf Platz 4, Platz 5 ging an die JSG Hoyerhagen und Platz 6 an die SBV Erichshagen. Jeder Spieler erhielt als tolles Andenken einen kleinen Pokal. Die Trainer der teilnehmenden Teams wählten als besten Keeper des Turniers den Torwart Erik Schröder von Germania Walsrode. Mit 5 Treffern sicherte sich Lewis vom SV Hämelhausen die Torschützenkanone. Das Turnier war ein riesen Erfolg, wozu auch die beiden Schiedsrichter Jörn Giesen und Nico Waldhecker beigetragen haben. Unser Dank geht auch an die Eltern, die tatkräftig mitgeholfen haben, den Sponsoren Fleischerei Runge, der Bäckerei Deicke, dem Getränkemarkt Hol ab und natürlich dem Hauptsponsor Nicki Wiesing und seinem Team. Auch die lautstarke Unterstützung der Zuschauer pushte alle Akteure zu absoluten Höchstleistungen. Wir freuen uns bereits auf den Wiesing-Cup 2018!

Aktueller Spielplan


  U8 vs. Marklohe: 27.10 17:00 in Hämelhausen
  U11 vs. Pennigsehl: 21.10 14:00 in Hämelhausen
  U9 vs. Lemke: 21.10 13:00 in Hämelhausen

Aktuelle Trainingstermine


  Montags U9: 16.30-18 Uhr Hämelhausen
  Dienstags U11: 17-18.30 Uhr Hämelhausen
  Dienstags U10: 16-17.30 Uhr Hassel
  Dienstags U8: 17-18.30 Uhr Hämelhausen
  Donnerstags U11: 17-18.30 Uhr Hämelhausen
  Freitags U7: 15:30-16:30 Uhr Hämelhausen

Sportwerbewoche - 06.08.2017

Wiesing-Cup - 04.02.2017

Lemke - 05.11.2016

Pokalfinale - 11.06.2016

VS. Steyerberg - 29.04.2016

VS. Pennigsehl - 16.04.2016

Herbstmeister - 7.11.2015

Sponsoren
Copyright ole